Gobimox in der Moostoft Ekenis

Liebe Naturdetektive,
in diesem Jahr habe ich sehr viele Anmeldungen:
Bei den meisten Natur-Touren sind nur noch einige wenige Plätze frei, daher bitte unbedingt rechtzeitig für die Termine anmelden!

„Flederabend“ 25.06.21 für Kinder von 4 bis 7: Durch Absage sind wieder zwei Plätze frei.
Bitte über das Anmeldeformular anmelden.

Neu in 2021:
In diesem Jahr gibt es dank einer Spende aus den Reihen der AFNE e.V. und der Unterstützung des Naturparks Schlei zwei Termine mehr als sonst. Deswegen werde ich zum ersten Mal Natur-Touren für verschiedene Altersgruppen anbieten. Bitte achtet daher auf die Altersangaben bei den einzelnen Terminen.

Liebe „Ur“-Detektive,
einige von euch sind ja nun schon seit vielen Jahren dabei und allmählich sind die Aktionen vielleicht nicht mehr anspruchsvoll genug für euch. Ihr seid ja inzwischen sehr erfahrene Naturdetektive. Deswegen gibt es in diesem Jahr zwei Termine für Zehn- bis Dreizehnjährige. Abgesehen davon seid ihr aber herzlich eingeladen, auch zu den Terminen zu kommen, für die ihr eigentlich schon zu alt seid, und mitzuhelfen. Dann braucht ihr natürlich nichts zu bezahlen, aber dafür spanne ich euch für kleine Aufgaben ein. Bitte meldet euch trotzdem an, damit ich weiß, wer dabei ist.

Termine Ekenis

Was? Wann?Worum geht es?Welche Altergruppe?
Grastag!


04.06.2021
Das Jahr ist jung, alles grünt und blüht. Heute hören die Naturdetektive das Gras wachsen. Sie sehen den Bienen bei der Arbeit zu und bauen an ihrem Insektenhotel weiter. Im Spinnengang geht es auf Insektenjagd. Außerdem gibt es den Moostoft-Pass mit erstem Entdeckerstempel. Alter: 5-11
Erlentag!

28.05.2021
Wie sieht ein Baum von innen aus? Die Naturdetektive probieren aus, warum Bäume so groß werden, aber nicht in den Himmel wachsen. Sie entdecken eine grüne Zuckerfabrik und hinterlassen Apfelspuren. Und wie hoch sind eigentlich die Bäume in der Moostoft? Mit Dreieck und Zollstock lässt sich das herausfinden. Alter: 10-13
Flederabend!

25.06.2021

Achtung: 19.30 bis 21.30!!! ausgebucht! Anmeldung für Nachrückliste möglich
Heute dürfen kleine Naturdetektive länger aufbleiben. Sie gehen in der Dämmerung auf Fledermauspirsch. Bis es dunkel ist, erforschen die Kinder, wie Fledermäuse leben und wer sonst noch am Abend unterwegs ist. Fledermaus Mathilde erzählt aus ihrem Leben. Dann gehen die Naturdetektive mit Fledermausdetektoren auf die Suche nach den nächtlichen Jägern.

TIPP für Bastler*innen, die löten können:
Den Selbstbausatz für den Detektor findet ihr unter "Franzis Fledermausdetektor" im Internet, ISBN: 978-3-645-65276-6
Alter: 4-7
Froschtag!
23.07.2021
- ausgebucht! Anmeldung für Nachrückliste möglich
Heute sind wasserfeste Naturdetektive gefragt, denn es geht um das nasse Element. Sie lernen das Leben der Frösche kennen, erforschen die Biber-Alarmanlage und bauen eine Wasserbahn. Das Leben im Teich wird mit Keschern und Eimern untersucht. Bitte Gummistiefel oder wasserfeste Schuhe mitbringen. Alter: 5-11
Abenteuertag!

13.08.2021 ausgebucht! Anmeldung für Nachrückliste möglich
Wichtel Wurzel ist im letzten Winter in die Moostoft gezogen. In diesem Jahr möchte er auf Schatzsuche gehen und braucht dazu mutige Naturdetektive. Wo mag der Regenbogenwichtel wohnen? Und wer kann den Mausekönig rufen? Kommt und helft Wichtel Wurzel bei seiner Suche! Alter: 4-7
Sternenabend!

13.08.2021

Achtung: 20.00 bis 22.00!!!
Im Dunklen ist es unheimlich? Nicht für Naturdetektive, oder? Sie suchen die Nachtschwärmer in der Moostoft und entdecken Abenddüfte. Mit Sternengucker Jan und seinem Teleskop werfen die Kinder einen Blick in die Weiten des Weltalls. Außerdem gibt es Sternbilder zu entdecken und vielleicht auch eine Sternschnuppe. Fledermäuse kommen bestimmt auch vorbei. Alter: 10-13
Krabblertag!
17.09.2021
- ausgebucht! Anmeldung für Nachrückliste möglich

Auf sechs Beinen krabbeln viele Tiere durch unsere Wiese. Die Naturdetektive erforschen sie mit Lupe und Mikroskop. In der Wiese gehen sie auf Ameisenpirsch. Am Teich forschen sie nach Wasserinsekten. Für die Käfer bauen die Kinder eine Käferwiege. Alter: 5-11
Bärentag!

15.10.2021 ausgebucht! Anmeldung für Nachrückliste möglich
Langsam wird es Zeit für den Winterschlaf. Wie Bären bauen die Naturdetektive sich eine bequeme Höhle und sammeln Vorräte wie die Bienen und die Eichhörnchen. Heute heben sie auch die Zeitkapsel vom vergangenen Jahr und vergraben eine neue. Und natürlich gibt es die Naturdetektiv-Urkunde. Alter: 5-11
Naturdetektive Ekenis 2021
Libellenspiel